Ihr Rechtsanwalt für Mietrecht in Minden

Miet- und Wohneigentumsrecht

Ob Eigenes Haus oder Mietwohnung, fast jeder kommt in seinem Leben mit dem Miet- und Wohneigentumsrecht in Berührung, auch wenn oft unbemerkt. Erst wenn sich Streitigkeiten zwischen verschiedenen Parteien oder Unstimmigkeiten bei Abrechnungen und Mietverträgen ergeben, tritt das Miet- und Wohneigentumsrecht in den Vordergrund. Das Miet- und Wohneigentumsrecht ist ein eigenständiger Teil in der deutschen Gesetzgebung und bezieht sich unter anderem auf folgende Rechtsfälle:

  • Rechtsfragen und Streitigkeiten über Mietverträge egal ob Wohnraum oder Gewerbe
  • Kontrolle der Zulässigkeit und Form von Betriebs- und Nebenkostenabrechnungen
  • Klage auf Mietminderung
  • Geltungsmachung von ausstehenden Mieten auf Seiten des Vermieters

 

 

Für den Mieter

Prüfung und Korrektur von Mietverträgen

Schon zu Beginn eines Mietverhältnisses kann das Engagieren eines Rechtsanwalts von Vorteil sein, denn Vorsicht ist besser als Nachsicht. Durch einen Rechtsanwalt können die Konditionen eines Vertrags und deren Rechtmäßigkeit geprüft werden. Besonders bei größeren oder langfristigeren, aber auch bei einfachen Mietverträgen für eine Wohnung können so mögliche unzulässige Kosten eingespart werden. Doch auch im Nachhinein kann ein Rechtsanwalt Ihnen bei Streitigkeiten rund um den Mietvertrag unterstützen.

Rechtsberatung bei Mieterhöherungen und Nebenkostenabrechnungen

Plötzliche Mieterhöhungen und explodierende Nebenkosten sind häufig ein Gräuel für die Geldbörse vieler Mieter. Doch auch als Mieter muss man nicht alles einfach über sich ergehen lassen. Durch eine Rechtsprüfung von Mieterhöhungen und überdurchschnittlich hohen Nebenkostenabrechnungen können Fehler bei der Abrechnung und unzulässige Mieterhöhungen aufgedeckt werden. So kann das eigene Portemonnaie entlastet werden.

Kündigungs- und Mieterschutz

Eine unerwartete Kündigung kann nicht nur sehr ärgerlich sein, sondern im schlimmsten Falle auch die eigene Existenz gefährden. Ein umfangreicher Mieterschutz kann Sie vor Überraschungen bewahren. Vor allem bei schon älteren Mietverträgen muss eine entsprechende Kündigungsfrist eingehalten werden. Ein Rechtsanwalt kann prüfen, ob alle Fristen bei einer Kündigung eingehalten wurden und ob die Kündigung rechtmäßig ist. Auch vor einem Gericht kann der Rechtsanwalt die Interessen des Mieters gegenüber dem Vermieter vertreten und Sie bei weiteren justiziellen Schritten beraten.

 

Für den Vermieter

Geltungsmachen von ausstehenden Mieten

Auch auf Seiten des Vermieters kann ein Rechtsanwalt auf dem Gebiet des Miet- und Eigentumsrechts unnötige Konflikte vermeiden, indem Mietverträge auf ihre Präzision und Rechtmäßigkeit geprüft werden. Zudem kann ein Rechtsanwalt einen Vermieter beim Geltungsmachen von ausstehenden Mieten beraten, indem ihm die fachlichen Rahmenbedingungen für solch ein Vorhaben bekannt sind.

Unterstützung bei Kündigungsverfahren

Um die Beendigung eines Mietvertrages rechtmäßig und ohne weitere Schwierigkeiten durchzuführen, muss besonders auf die Bedingungen und Auflagen durch den Mieterschutz geachtet werden. Ein Rechtsanwalt kann dabei helfen die entsprechenden Fristen einzuhalten und die Kündigung ordnungsgemäß und ohne Fehler zu erstellen. Auch bei rechtlichen Auseinandersetzungen oder im Rahmen von nötigen Vollstreckungen bietet ein Rechtsanwalt Sicherheit über die Rechtmäßigkeit Ihres Vorgehens und kann helfen Unsicherheiten zu beheben. Das kann langwierige und kostspielige Gerichtsverfahren verhindern.

 

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu mir auf

Gern können wir einen kurzfristigen Termin in meiner Kanzlei in Minden vereinbaren.

(05 71) 40 43 41-40

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Den Datenschutzbedingungen zustimmen: akzeptieren

Ihre Nachricht